Flavio Roth

Das Schrauben am Bike war schon in jungen Jahren meine Leidenschaft. Nach meiner abgeschlossenen Lehre als Fahrradmechaniker arbeitete ich für ein Jahr in Schaffhausen auf diesem Beruf. Danach verschlug es mich erstmal für gut zwei Jahre ins Militär. Anschliessend suchte ich mir eine neue Bleibe und fand im schönen Ettenhausen ein Zuhause und in Eschlikon einen neuen Arbeitsort. 

Mein Reisetipp: Tossa de Mar
Am liebsten erkunde ich eine neue Gegend auf dem Mountainbike. Die Natur, die Hügel und Berge, aber vor allem die kleinen typischen spanischen Dörfer mit den vielen Cafés reizen mich besonders. Nach den schweisstreibenden Anstiegen den Ausblick aufs kristallblaue Meer zu geniessen, macht das Biken definitiv zu etwas ganz Besonderem! 

Flavio Roth

Flavio-Roth-2.jpg